hanseBAU 2019

Vom 18. bis 20. Januar findet die 10. hanseBAU, die größte Baumesse im Nordwesten, statt. Verknüpft ist die Veranstaltung mit den Bremer Altbautagen & Bremer ImmobilienTagen.

Rund 400 Aussteller präsentieren auf über 21.000m² Ausstellungsfläche in 3 Messehallen alles fürs Bauen und Wohnen.

Wir sind dabei!

Auf Anforderung senden wir Ihnen gern kostenlose Eintrittskarten zu.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch unseres Messestandes 5H40 auf der hanseBAU!

www.hansebau-bremen.de

Workshop „Bauen mit Backstein“ am 07.02.2019, BAU-ABC Rostrup

Besser planen, sicherer umsetzen, mehr begeistern

Klinker sind der „Stoff“, aus dem heute viele Bauherrenträume sind – und die Trendkurve zeigt weiter nach oben. Höchste Zeit, die Potentiale des bewährten Materials noch besser zu nutzen! Der Workshop unterstützt sie dabei mit aktuellem „Wissensstoff“ und einer ordentlichen Portion Praxis. Für eine noch bessere Planung, für mehr Qualitätssicherheit, weniger Risiken in der Umsetzung und für noch mehr zufriedene Kunden.

Zielgruppen: Der Workshop richtet sich an Führungskräfte, Architekten, Planer, Ingenieure und Bauunternehmer. Mit Ihrer Teilnahme können Sie Fortbildungspunkte erwerben. Der Erwerb der Teilnahmebescheinigung berechtigt alle Teilnehmer außerdem zum Führen des Logos „Bauen mit Backstein“.

Die Teilnahmegebühr beträgt 149,- pro Teilnehmer (einschl. Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen).

Melden Sie sich bis zum 24. Januar 2019 im BAU-ABC Rostrup an!

Alle Infos finden Sie hier.

NORDHAUS 2019

Vom Freitag, 22. bis Sonntag, 24. Februar findet erneut die NORDHAUS auf dem Gelände der Weser-Ems-Hallen Oldenburg statt.

Rund 170 Aussteller präsentieren auf 10.000m² in zwei großen Hallen und dem Foyer neueste technische Trends sowie innovative Materialien und Verfahren zu allen Themen rund ums Bauen, Sanieren und Wohnen.

Wir sind dabei!

Auf Anforderung senden wir Ihnen gern kostenlose Eintrittskarten zu.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch unseres Messestandes 5221!

VORTEILE – Das Backstein-Magazin

Der Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur hat erneut eindrucksvoll bewiesen, welch herausragende Architektur mit dem Baustoff Backstein möglich ist. Die 16. Ausgabe des Backstein-Magazins widmet sich den besten Büro- und Gewerbebauten. Im Oktober 2018 erschienen und kostenlos über die Initiative Bauen mit Backstein, unter www.backstein.com, erhältlich.

Als Mitglied der Initiative stellen wie Ihnen das Magazin hier gern vor und geben Ihnen wieder Gelegenheit zum Stöbern. Viel Spaß!

Interseroh-Zertifikat der eingesparten Ressourcen und Treibhausgase 2017 der Bockhorner Klinkerziegelei Uhlhorn

Neue Handstrich-Presse

Der erste Probelauf der neuen Bockhorner Handstrich-Presse steht unmittelbar bevor.

Dabei werden im Pressverfahren Backstein-Originale produziert, die sich durch wunderschöne Farben und aussagekräftige Oberflächen auszeichnen.

Zunächst werden die Formate DF und NF in den klassischen Bockhorner Farben produziert.

Den Stadtraum stärken

Neugestaltung der Innenstadt Stadtlohn

Die renommierte Architekturseite „German Architects“ ist auf das Projekt der neugestalteten Innenstadt im münsterländischen Stadtlohn aufmerksam geworden.

Bei der vier Jahre dauernden Erneuerung des gesamten Innenstadtbereichs mit einer Investitionssumme von 5 Millionen Euro leisteten „farwick + grote Architekten BDA Stadtplaner“ einen gelungenen Beitrag zur Stärkung des öffentlichen Raumes in einer Kleinstadt.

Das regionaltypisch verwendete Klinkerpflaster in der Sorte „Bunt 04 backsteinrau ohne Fase 220x52x108mm“ stammt aus der Bockhorner Klinkerziegelei Uhlhorn.

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

NordBau 2018

Vom 05. bis 09. September findet auf dem Messegelände der Holstenhallen in Neumünster erneut die NordBau, Nordeuropas Kompaktmesse des Bauens, statt.

Über 850 Aussteller präsentieren auf 69.000 m² im Freigelände und über 20.000 m² Hallenfläche die komplette Bandbreite des Baugeschehens.

Wir sind dabei!

Auf Anforderung senden wir Ihnen gern kostenlose Eintrittskarten zu.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch unseres Messestandes 1251 auf der NordBau!

www.nordbau.de

Planung und Ausführung von Klinkermauerwerk

Nach der Novellierung der einschlägigen Normen war die Überarbeitung der Verarbeitungsrichtlinien (über)fällig.

Die Broschüre kann hier oder in unserem Download-Bereich herunter geladen werden.

Auf Anforderung senden wir Ihnen auch gern ein Druckexemplar zu.

Uhlhorn goes UK

Direkt in der Londoner City entsteht das vom renommierten Büro Witherford Watson Mann Architects geplante Cremer Business Center.

Dabei konnte Uhlhorn den Wunsch nach einer Anlehnung an die Gebäudesubstanz des Hamburger Chilehauses bestens erfüllen, schließlich stammen die Klinker für das von Fritz Höger in der 1920er Jahren gebaute Projekt aus unserem Werk.

Derzeit wird der 6. von insgesamt 100 Lkw nach London verladen. Verarbeitet werden ungelochte Klinker im Britischen Format. Die Verwendung verschiedener Formsteine unterstreicht die Solidität der markanten Gebäudeform.

150105_drp_2 - Copy_Bürohaus London_3

Neuauflage der Technikbroschüre Pflasterklinker

Mit der vollständig überarbeiteten Broschüre „Klinkerpflaster – Technische Informationen“ stellt die Arbeitsgemeinschaft Pflasterklinker e.V. eine praktische Arbeitshilfe für die Planung, Gestaltung und Herstellung von Flächen mit Pflasterklinkern vor.

Das komplett überarbeitete Praxiswerk beruht auf dem aktuellen Stand des Technischen Regelwerks, den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und jahrzehntelangen baupraktischen Erfahrungen.

Die Broschüre, die in vielen Fällen das mühsame Suchen in den Inhalten der zahlreichen Normen, ZTVen, Merkblättern und Arbeitspapieren erspart, kann hier oder in unserem Download-Bereich heruntergeladen werden.

VORTEILE – Das Backstein-Magazin

Der Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur hat erneut eindrucksvoll bewiesen, welch herausragende Architektur mit dem Baustoff Backstein möglich ist. Die 15. Ausgabe des Backstein-Magazins widmet sich deshalb den Besten der Besten des Wettbewerbs: dem Grand-Prix-Sieger sowie den Gold-Winnern. Vorteile 01/18 ist Anfang Februar 2018 erschienen und kostenlos über die Initiative Bauen mit Backstein, unter www.backstein.com, erhältlich.

Als Mitglied dieser Initiative stellen wir Ihnen das Magazin hier gern vor und geben Ihnen wieder die Gelegenheit zum Stöbern. Viel Spaß!

Sanierung der Adalbertstraße in Wilhelmshaven ist abgeschlossen

Als Hersteller der für die Sanierung gelieferten Klinker freuen wir uns, dass das Projekt nach nunmehr 5 Monaten Bauzeit abgeschlossen und „aus der ehemaligen Holperstrecke wieder eine prachtvolle Straße wurde“.

Lesen Sie nachfolgend den kompletten Bericht der „Wilhelmshavener Zeitung“ vom 28. Februar 2017.

WZ_Sanierung der Adalbertstraße ist abgeschlossen

Grafik_Zeitungsbericht

Quelle: „Wilhelmshavener Zeitung“ von Dienstag, 28. Februar 2017

Umwelt-Produktdeklaration

nach ISO 14025 und EN 15804

Als Hersteller von Vormauer- und Pflasterklinkern sowie Riemchen stellen wir Ihnen nachfolgend die gleichlautende Umwelt-Produktdeklaration des Instituts für Bauen und Umwelt e.V. (IBU) mit Gültigkeit vom 20.10.2016 bis 19.10.2021 zur Verfügung.

grafik-epd

Wärmeschutz-Broschüre für KfW- und Passivhäuser

Der Fachverband der Ziegelindustrie Nord e. V. hat in Zusammenarbeit mit dem Büro für Bauphysik (BfB) in Hannover die Kompaktbroschüre „Wärmeschutz mit zweischaligem Mauerwerk“ erstellt. Inhaltlich befasst sich diese mit der Leistungsfähigkeit der zweischaligen Außenwand, wenn es über die Anforderungen der neuen Energieeinsparverordnung 2016 (EnEV 2016) hinaus um die Realisierung von KfW- und Passivhäusern geht. Es werden die aktuellen energetischen Standards für neu zu errichtende Gebäude nach EnEV 2016 sowie auch für KfW- und Passivhäuser und die daraus resultierenden Konsequenzen für die U-Werte (Wärmedurchgangskoeffizienten) vorgestellt. Die tabellarisch zusammengestellten U-Werte für die zweischalige Außenwand geben eine Übersicht darüber, dass die Umsetzung von KfW- und Passivhäusern mit dieser Wandkonstruktion problemlos möglich ist. Die Broschüre bietet eine Hilfestellung für alle Architekten, Bauphysiker, Fassadenplaner und Statiker bei der Nachweisführung von KfW- und Passivhäusern sowie auch von Wohngebäuden nach EnEV 2016 mit der zweischaligen Außenwandkonstruktion.

Nachfolgend finden Sie den Link zur genannten Broschüre:

waermeschutz-broschuere-zweischaliges-mauerwerk-2

grafik

Neue Pflasterklinker:

Bunt Retro Kohle / Braunviolett Retro Kohle

Lebendig und edel ergänzen unsere neuen Pflasterklinker historische Plätze und Gebäude und harmonieren mit moderner Architektur. Ihr Charme, ihre Schönheit und die nahezu unbegrenzte Lebensdauer machen sie zu einem Begleiter für das Leben.

Alle Details zu den einzelnen Klinkern erfahren Sie hier.

BK_web_Bunt_Retro_Kohle_flach_6928_Schräg

BK_web_Braunviolett_Retro_Kohle_hochkant_6913_Schräg

Backstein-Expressionismus im Oldenburger Land

Der berühmte Architekt Fritz Höger, Verfechter des Bockhorner Klinkers, erbaute das ehemalige Rüstringer Rathaus von 1928 bis 1929 im Stil des Klinker-Expressionismus. Der markante Backsteinbau, gelegentlich auch die Burg am Meer genannt, ist ein Wahrzeichen der Stadt Wilhelmshaven. Viele andere sehenswerte Höger-Bauten prägen noch heute das Oldenburger Land.

Lesen Sie nachfolgend den kompletten Bericht, erschienen im ‚Kulturland Oldenburg‘, Ausgabe 01.2016.

Klinkerexpressionismus_1 2016

Rückseite Rathaus Wilhelmshaven_neu

Foto: Friedhelm Müller-Dühring

Park der Gärten

Die Dauergartenschau „Park der Gärten“ in Bad Zwischenahn ist als Deutschlands größte Mustergartenanlage das aktuelle Schaufenster des niedersächsischen Garten- und Landschaftsbaus.

Jährlich finden über 170. 000 Besucher den Weg in diesen einzigartigen Park. Zur Saisoneröffnung am 16./17.April präsentierte sich die Ausstellung noch facettenreicher denn je. Im neuen weißen Garten, geplant und realisiert von Gala Bauer Jens Kujawski,  hat Maurermeister Uwe Jürgens Klinker aus Bockhorn ins rechte Licht gerückt. Die neue Sorte ‚Braunviolett Retro Kohle‘  wird im aufgehenden Mauerwerk und in der Pflasterung gezeigt. Das ausdrucksstarke Farbspiel der Klinker im Oldenburger Format bildet einen sehr schönen Kontrast zu den leuchtend weißen Flächen im Ensemble.